Flohmarkt-Action

Home  >>  Persönlich  >>  Flohmarkt-Action

Flohmarkt-Action

On Juli 31, 2017, Posted by , In Persönlich, With No Comments

Hallo Leute,

gestern hat sich nun endlich ein passender Sonntag gefunden, um noch ein paar Dinge auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Das Wetter war schon wieder fast zu heiß, dennoch waren viele Leute unterwegs. Ich teilte mir den Stand mit 2 Freundinnen, so hielt sich die Standgebühr (überdacht) p.P. mit 11.65 € in Grenzen.

Früh um 8 a.m. am RAW-Gelände angekommen, wurde uns ein Stand zugewiesen und wir konnten aufbauen. Unser Stand sah zwischenzeitlich so aus:

Flohmarkt RAW-Gelände, Berlin 07/2017

Meine Dinge fanden sich eher auf der rechten Seite an. Von ca. 9 a.m. hieß es bis ca. 2 p.m. warten. Zwischenzeitlich kamen einige Leute vorbei, doch der größere Schwung kam erst zum Nachmittag, nachdem die meisten ausgeschlafen und “ausgekomat” haben 😀

Wir saßen bis 5 p.m. dort und packten dann zusammen, da der Flohmarkt um die Zeit zunehmend leerer wurde. Schnäppchenjäger ließen sich dann auch nicht mehr blicken. Im großen und ganzen war der Tag vom Nichtstun anstrengend, aber ein wenig ist bei rumgekommen und ich konnte wieder einige Dinge übers Verkaufen lernen. Nochmal lohnt es sich womöglich nicht für mich, da kaum noch “Schätze” vorhanden sind. Das Eine und Andere werde ich versuchen über meine Ebay-Kleinanzeigen zu verkaufen.

Für jeden, der mal etwas auf dem RAW-Flohmarkt verkaufen möchte, seid vor um 8 a.m. dort. Ihr benötigt keine Reservierung. Wir sind auch ohne Reservierung hin und haben problemlos einen überdachten Stand (35 € Stand: Juli 2017) bekommen. Wer selbst aufbauen will, ein Meter kostet 6 €. Wenn es nicht ganz so heiß und kein Regen in Aussicht ist, dann kann dies die günstigere Variante sein.

Zum Abschluss noch ein Foto, nachdem wir komplett und schon Leute an unserem Stand waren:

Hinterlasst gerne Kommentare oder Fragen zum Flohmarktgeschehen (:

LG Lorenz

Teile Deine Gedanken zum Artikel / Share your thoughts to the post