Porto, O porto

(091017) Donostia -> Bilbao
Da sich Caros Mum, Schwester und Freunde in dieser Woche in Porto aufhielten, sollte es natürlich so schnell wie möglich dahin gehen. Doch leider unterschätzten wir ein wenig die Entfernung sodass es ein verrückter Trip wurde…
Wir verließen Thomas’ Wohnung und fuhren mit dem Bus nach außerhalb zu einem Autobahnzubringer. Von dort nahm uns eine Frau ca. 8 km in Richtung Bilbao mit. Sie ließ uns an einer viel befahrenen Landstraße raus, von der uns ein einheimischer aus/nach Zarautz mitnahm. Der Typ qualmte zwischendurch seinen Joint und zeigte uns sein Tütchen Gras, womöglich wollte er uns etwas geben. Er brachte uns bis vor eine weitere Autobahnauffahrt. Mittlerweile war es schon ca. 6 PM sodass wir uns entschieden mit dem Zug nach Bilbao zu fahren. Dort hatten wir eine Schlafmöglichkeit bei einer Freundin, die wir Samstag in Donostia kennengelernt haben.

more “Porto, O porto”